Chaga Pilz heilt Schilddrüse

Chaga Pilz Schilddrüse
Chaga Pilz stimuliert Schilddrüse

Der Chaga Pilz hilft Schilddrüsenerkrankungen wie Morbus Basedow und Hashimoto zu behandeln.

Mit Chaga Tee können Sie Schilddrüsen-Überfunktionen und Schilddrüsen-Unterfunktionen heilen.

Chaga Pilz Wirkung auf Schilddrüse

Seit Jahrhunderten wird der Chaga Pilz als Heilmittel für Hashimoto, Morbus Basedow und andere Erkrankungen der Schilddrüsen eingesetzt.

Sein Wirkungsspektrum hilft der Schilddrüse auf sanfte Weise. In der Schulmedizin werden Operationen, radioaktive Jod-Therapie eingesetzt, die die Schilddrüsen irreparabel schädigen. Das muss nicht sein.

So vermindert der Chaga Pilz die Ursachen der Schilddrüsenerkankungen:

  • balanciert das Immunsystem
  • ist entzündungshemmend
  • verbessert die Durchblutung
  • stabilisiertt die Ausschüttung von Hormonen

Wenn wir hier von Wirkungen sprechen, dann sind es vor allem breite ausbalancierende und aufbauende Effekte, die eine Chaga Tee Kur auslösen.

Schilddrüsenerkrankungen Ursachen behandeln mit Chaga Pilz Tee

Chaga Pilz SchilddrüseDer Chaga Pilz bekämpft die Ursachen der Erkrankungen der Schilddrüse und nicht nur die Symptome.

Menschen die mit Morbus Basedow fürchten sich vor den hervorstehen Augen. Deshalb raten viele Ärzte zur Entfernung der Schilddrüse.

Das ist oft nicht notwendig, wenn die zugrunde liegenden Ursachen für Morbus Basedow erkannt werden. Beispielsweise kann eine Überversorgung mit Jod heftige Schilddrüsenproblem verursachen.

Andere Ursachen für Schilddrüsenentzündungen sind Stress und chemische Stoffe aus der Nahrung wie Pestizide und Schwermetalle. Chaga Tee wirkt entgiftend, baut das Immunsystem auf und verbessert auch die Funktionen der anderen Hormondrüsen im Körper.

Oft ist es so, dass Menschen mit Schilddrüsen-Erkrankungen auch andere körperliche Probleme haben. Viele leiden an Burn-out oder Nebennierenschwäche.

Die allgemeine Müdigkeit und Schwäche bei Burn-out ist auch ein Symptome von Hashimoto und Morbus Basedow. Die Schulmedizinischen Therapien mit Hormonen, radioaktivem Jod schädigen den Körper, greifen jedoch nicht die Ursachen an.

Der Chaga Pilz hat einen ganz anderen Einfluss auf die Schilddrüsen. Die positive Wirkung auf die Schilddrüse von Chaga Tee geht einher mit der Verbesserung der Durchblutung und des gesamten Stoffwechsels.

Schilddrüse regenerieren mit Chaga Pilz

Durch eine Chaga Tee Kur können Sie die Schilddrüsenfunktion wiederherstellen ohne Nebenwirkungen. Die Chaga Pilz Vitalstoffe sind antioxidative und entzündungshemmend.

Manche Menschen bemerken schon nach wenigen Tagen der Kur einen vitalisierenden Effekt. Bei anderen dauert es einige Wochen oder Monate bis sich deutliche Besserungen zeigen.

Oft sind es die von Schilddrüsen-Spezialisten verschrieben Immunsuppressiva, die eine Heilung der Schilddrüse verzögern oder unmöglich machen.

Schilddrüse heilen – Chaga Pilz Dosierung

Die Chaga Pilz Tee Kur führen Sie so lange durch bis sich Ihre Schilddrüse vollkommen erholt hat. Egal ob Sie an Hashimoto, Morbus Basedow oder einen anderen Form von Schilddrüse Entzündungen leiden.

Da Chaga Tee oder Chaga Tinkturen immer ausgleichend wirken, können Sie diesen Heilpilz bei Über- und Unterfunktionen der Schilddrüse verwenden.

Jeden Tag trinken Sie 2 x 400 ml Chaga Tee. Die erste Tasse Tee nehmen Sie morgens gleich nach dem Aufstehen zu sich. Danach essen Sie mindestens 30 Minuten nichts.

Sie können jedoch Medikamente oder Vitaminen mit dem Chaga Tee zusammen einnehmen. Die zweite Tasse Tee trinken Sie 30 Minuten vor dem Abendessen.

Die ideale Chaga Pilz Tee Temperatur zur Behandlung aller Schilddrüsenerkrankungen beträgt zwischen 35 und 48 Grad.

Schilddrüse und Chaga Pilz: Erfahrungen

Viele Anwender sagen, dass sich nach 4 bis 6 Wochen der Chaga Tee Kur die Funktion der Schilddrüse sich erholt. Die Blutwerte werden von Woche zu Woche besser und die körperliche Leistungsfähigkeit steigt.

Die Erkenntnis das der Chaga Pilz zur Behandlung der Schilddrüse beiträgt ist nicht neu. Schon vor Jahrhunderten tranken an Hashimoto und Morbus Basedow erkrankte Menschen in Finnland und Russland Chaga Tee.

Der Bestseller Autor Anthony William berichtet in seinem Buch „Heile deine Schilddrüse“ von den bemerkenswerten Wirkungen des Chaga Pilzes bei der Behandlung einer Schilddrüse Entzündung.

Fazit

Die Schilddrüse kann sich regenerieren mit der Intelligenz der Natur. Der Chaga Pilz ist ein seit Jahrhunderten bewährtes Naturheilmittel zur Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen wie Hashimoto und Morbus Basedow.

Durch eine konsequente Chaga Pilz Tee Kur können Sie Ihre Lebensqualität deutlich steigern. Wie lange es dauert, bis Sie wieder vollkommen gesund sind, kann ich nicht voraussagen.

Manchen Menschen erleben schon nach 2 bis 4 Wochen dramatische Verbesserungen bei anderen dauert es einige Monate. Die Tendenz ist jedoch immer positiv.

Die Chaga Pilz Tee ist jedoch auf alle Fälle einen Versuch wert, bevor Sie sich die Schilddrüse entfernen lassen. Vertrauen Sie auf die Selbstheilungskräfte die Ihr Körper hat mit der Unterstützung durch den Chaga Pilz.

About chagapilz

chagapilz
Seit 2012 beschäftige ich mich mit der Wirkung des wilden Chaga und seiner erstaunlichen Vorteile für die Gesundheit. Seitdem zieht mich dieser einzigartige Vitalpilz immer mehr in seinen Bann. Klaus Glebe Kontakt: chagapilz10@gmail.com

2 Kommentare

  1. Avatar

    Sehr geehrter Herr Glebe ! Herzlichen Dank für Ihre sehr informative Nachricht.
    Im Augenblick bin ich am experimentieren. Ich habe seit längerer zeit einen Ausschlag unter der Brust. Mit keiner Salbe wollte der heilen. Jetzt betupfe ich den Ausschlag mit Chaga-Tee. Mal abwarten, was draus wird.
    Werde Sie über das Resultat informieren.
    Liebe Grüße
    Sonja Braun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.