Home / Chaga Wissen / Chaga Pilz Kapseln – Risiken und Nebenwirkungen

Chaga Pilz Kapseln – Risiken und Nebenwirkungen

Chaga Pilz Kapseln werden aus pulverisiertem Chaga Pilz hergestellt. Warum Chaga Pilz Kapseln kein Ersatz für den Chaga Tee sein können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Chaga Pilz Kapseln Bestandteile

Chaga Pilz Kapseln vor weissem HintergrundChaga Pilz Kapseln werden aus pulverisiertem Chaga Pilz und der Kapselhülle hergestellt. Meistens besteht die Kapselhülle aus Gelatine.

Einige Hersteller verwenden pflanzliche Rohstoffe. Die Qualität der Kapselhülle ist jedoch unbedeutend im Vergleich zur Qualität des Inhaltes.

Chaga Pilz Kapseln Vorteile

Viele Nahrungsergänzungen wie Vitamine, Mineralstoffe und andere Substanzen werden in Kapseln angeboten. Kapseln sind bei den Verbrauchern sehr beliebt, weil sie extrem einfach und ohne Zeitaufwand eingenommen werden können.

Damit erschöpfen sich jedoch schon die Vorteile, jedenfalls der Chaga Pilz Kapseln. Warum das so ist erfahren Sie jetzt.

Chaga Pilz Kapseln Nachteile:

Das Chaga Pulver in den Kapseln kann nur schwer verdaut werden. Der Grund dafür ist, dass der Chaga Pilz aus Chitin besteht. Chitin ist eine sehr harte Substanz. Selbst wenn das Pulver fein gemahlen wird bleiben die Chtinwanede intakt.

Der Chaga ist kein Speisepilz, sondern wurde seit dem beginn seiner Nutzung vor mindestens 900 Jahren fast ausschließlich als Tee verwendet. Eine zweite seltenere Anwendungsform ist der alkoholische Extrakt, jedoch das Chaga Pulver wurde nicht eingenommen.

Chaga Pilz Kapseln Nebenwirkungen

Das Pulver aus den Kapseln kann nicht richtig verdaut und verstoffwechselt werden. Bei einigen Menschen lösen diese Pulver Verstopfung aus, bei anderen Durchfälle. Noch schlimmer können die Nieren leiden.

Bei einer 72-jährigen japanischen Frau wurde durch Chaga Pulver die Funktion der Nieren zerstört. Die Patientin litt an Krebs, den sie mit dem Chagapilz behandeln wollte. Sie nahm 6 Monate Chaga Pulver ein, bis sich eine Niereninsuffizienz bei Ihr zeigte. Die Nieren wurden durch die unlöslichen Stoffe aus dem Pulver schwer geschädigt.

Chaga Pulver in den Chaga Pilz Kapseln enthält hohe Mengen an Oxalaten. Der Chaga Tee weist im Gegensatz zum Pulver nur geringe Mengen an Oxalaten auf, weil Oxalat nur schwer wasserlöslich ist. Dieser Stoff geht nur in geringen Mengen in das Teewasser über. In Wasser gelöstes Oxalat ist leicht verdaulich.

Oxalat kommt auch in größeren Mengen in Spinat vor. Dieser Stoff hat, hemmt Krebszellen am Wachstum und hat weitere Gesundheitsvorteile, jedoch nur wenn er verdaut werden kann.

Das Pulver in Chaga Pilz Kapseln stammt häufig nicht vom wilden Chagapilz, sondern von künstlich gezogenen Pilzen aus chinesischen Farmen.

In Farmen gezüchtete Pilze besitzen nicht die Vitalstoffe des wilden auf Birken gewachsenen Chaga Pilzes, weil das sie auf Getreide-Glucose Substraten gezüchtet werden. Der wilde Chaga Pilz entzieht jedoch viele seine Vitalstoffe der Birke.

Es gibt Chaga der auf Eschen und anderen Laubbäumen wächst, jedoch wurden solche Pilze in der Volksmedizin niemals für medizinische Zwecke verwendet. Dieser Umstand macht klar, dass die Vitalstoffe der Birke essenziell für die Wirkungen des Chagapilzes ist.

Hochwertiger wilder Chagapilz muss an lebenden Birken wachsen. Die Birke muss mindestens 20 jedoch höchstens 60 Jahre alt sein. Wie Sie sehen gibt es auch bei wilden Chagapilzen große Qualitätsunterschiede, jedoch das Chaga Pulver von künstlich gezüchteten Pilzen ist vollkommen wertlos oder sogar schädlich.

Die meisten Chaga Pilz Kapseln werden mit minderwertigem Chaga Pulver gefüllt, die mit Pestiziden, chemischen Düngern und Schwermetallen belastet sein können. Bekanntlich herrschen in China sehr niedrige Qualitätsstandards.

Doch selbst Chaga Pilz Kapseln die mit dem Pulver aus wildem Chagapilz gefüllt sind, sollte aufgrund ihrer Unverdaulichkeit und schädlichen Wirkung auf die Nieren nicht verwendet werden.

Chaga Pulver in Kapseln schimmeln leicht

Das Pulver ist aufgrund seiner großen Oberfläche sehr anfällig für den Befall mit Schimmel. In Kapseln kann der Pilz nicht atmen. Unter diesen Bedingungen vermodert er leicht. Solche Kapseln sind aufgrund der giftigen Wirkung von Schimmel gesundheitsschädlich.

Chaga Pilz Kapseln Fazit

Der Chaga Tee hat sich seit Jahrhunderten für die Behandlung von Diabetes, Krebs, Psoriasis und vielen weiteren Erkrankungen bewährt. 

Wenn Sie den Chaga Pilz kaufen wollen sind Chaga Pilz Kapseln aus vermahlenem Pulver keine gut Option auch wenn sie einfacher und bequemer einzunehmen sind. Es ist besser gar keinen Chaga Pilz zu konsumieren, als sich mit den Kapseln zu schaden.

Wenn Sie mit dem Chaga Pilz Ihre Gesundheit stärken wollen dann ist der Chaga Tee die ideale Anwendungsform.

About chagapilz

chagapilz
Seit 2012 beschäftige ich mich mit der Wirkung des wilden Chaga und seiner erstaunlichen Vorteile für die Gesundheit. Seitdem zieht mich dieser einzigartige Vitalpilz immer mehr in seinen Bann. Klaus Glebe Kontakt: chagapilz10@gmail.com

Auch Lesen

Chaga Pilz Brocken und Chaga Tee

Chaga Pilz Vorteile, Wirkungen und Anwendungsgebiete

Der Chaga Pilz stärkt das Immunsystem, ist entzündungshemmend, schützt die Körperzellen vor freien Radikalen und …

2 Kommentare

  1. Hallo,
    ich habe sei 1 Jahr Schuppenflechte, kann mir Tschagatee helfen?

    • chagapilz

      Hallo Frau Bafera,

      zur Behandlung von Psoriasis empfehle ich Ihnen eine Tasse Chaga Tee (400 ml) am Tag. Die beste Zeit für die Einnahme ist früh auf nüchternen Magen, mindestens 30 Minuten vor der nächsten Mahlzeit.

      Bei schweren Verläufen kann die Teemenge auf 2 Tassen Chaga Tee
      pro Tag erhöht werden nach 4 Wochen.

      Zusätzlich zur Einnahme als Tee hat sich die äußere Anwendung als Tinktur als nützlich erwiesen. Dazu geben Sie einen konzentrierten Chaga Tee auf die betroffenen Hautstellen für 30 Minuten (einmal pro Tag).

      Herzlichst Klaus Glebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.