Home / Chaga Wissen / Apthen behandeln und heilen mit dem Chaga Pilz

Apthen behandeln und heilen mit dem Chaga Pilz

Apthen auf der LippeWie Sie Apthen behandeln, vorbeugen und schnell ausheilen können mit dem Chaga Tee erfahren Sie in diesem Artikel.

Diese kleinen Wunden im Mund sind zwar relativ ungefährlich, jedoch ein Anzeichen, dass der Körper geschwächt ist.

Was sind Apthen?

Apthen sind kleine, gutartige Geschwüre, die sich im Mund, Hals und auf der Zunge entwickeln können. Sie werden auch Aften oder Aphthen genannt. Die meisten dieser kleinen Wunden sind kleiner als 1 cm im Durchmesser.

Eine Apthe ist in der Regel rund oder oval mit einer weißen oder gelben Mitte und einem roten Rand. Ihr Mund kribbelt oder brennt kurz, bevor sich die Apthe bildet.

Im Gegensatz zu Fieberbläschen oder Lippenherpes, bilden sich Aphthen nie auf der Außenseite des Mundes, und sie sind absolut nicht ansteckend. Sie können jedoch schmerzhaft sein, insbesondere beim, Sprechen, Essen und Zähneputzen.

Arten von Apthen und ihre Symptome

1. kleine Aphten

  • häufigste Apthenform
  • meist klein und oval mit einer roten Kante
  • kann manchmal schmerzhaft sein, besonders beim Essen

Die Heilung erfolgt innerhalb von ein bis zwei Wochen ohne Narbenbildung.

2. Große Aphten

  • seltener als kleinere Aphten
  • in der Regel rund mit definierten Grenzen,manchmal unregelmäßige Kanten
  • tiefer und größer als kleine Wunden
  • können sehr schmerzhaft sein
  • die Heilung kann bis zu zu sechs Wochen dauern
  • hinterlassen Narben

3. Herpetiform Aphten

Die Aften Herpetiform ist sehr selten und kommt in der Regel nur bei älteren Menschen vor. Diese Aphthen haben die Größe eines Punktes, neigen aber dazu, in Gruppen von 10 bis 100 Wunden zu entstehen, die manchmal zu einem großen Geschwür mit unregelmäßigen Rändern zusammenlaufen. Sie heilen in der Regel ohne Narbenbildung in ein bis zwei Wochen ab.

Apthen Ursachen

Die genaue Ursache dieser Mundgeschwüre ist noch unbekannt, jedoch sehr wahrscheinlich tragen folgende Faktoren zur Entstehung von Apthen bei.

  • versehentlicher Wangenbisses
  • saures oder scharfes Essen oder Gluten
  • zu grobes Zähneputzen
  • Natriumlaurylsulfat
  • emotionaler Stress
  • Helicobacter pylori (die gleichen Bakterien, die Magengeschwüre verursachen)

Es wird angenommen, dass B-Vitamine, Zink, Folsäure und Eisenmangel zur Entwicklung von Mundgeschwüren beitragen.

Ein entscheidender Grund ist jedoch wahrscheinlich eine Neigung zu entzündlichen Erkrankungen, die wiederum auf einem geschwächten Immunsystem beruhen können.

Viele Menschen sind den oben genannten Risikofaktoren ausgesetzt bilden jedoch keine Apthen. Beispielsweise beißt sich fast jeder Mensch ab und zu beim Essen in die Wange oder auf die Lippe, jedoch nicht jeder bildet Apthen.

In der Regel bekommen gesunde Menschen kein Apthen. Deshalb sind diese Wunden im Mund, insbesondere wenn sie sehr langsam abheilen ein Hinweis darauf, dass Ihre allgemeine Gesundheit geschwächt ist.

Verstehen Sie deshalb Apthen als Hinweis Ihres Körpers, dass Sie mehr für Ihre Gesundheit tun.

Einige seltene Ursache für Apthen sind:

  • Viren und Zöliakie. Zöliakie ist eine Autoimmunerkrankung, die bei genetisch prädisponierten Menschen auftreten kann, bei der die Aufnahme von Gluten zu einer Schädigung im Dünndarm führt. Schätzungen zufolge betrifft dies weltweit eine von 100 Personen.
  • Morbus Crohn und Magengeschwüre.
  • Morbus Behcet, eine seltene, chronische Autoimmunerkrankung unbekannter Ursache, die im ganzen Körper Entzündungen verursacht, einschließlich des Mundes.

Chaga Pilz gegen Apthen

Der Chaga ist seit Jahrhunderten in der Volksmedizin als entzündungshemmende Mittel bekannt, dass erfolgreich zur Behandlung von Magengeschwüren und Morbus Crohn und Parodontose eingesetzt wird.

Der Heilpilz stärkt den Körper auf verschiedene Weise, sodass sich die verletzenden Schleimhäute regenerieren.

Wie wirkt Chaga bei Apthen?

Der Chaga Pilz Tee enthält zahlreiche Vitalstoffe wie beispielsweise Polyphenole, die die Heilung der wunde Stellen im Mund direkt unterstützt. Außerdem stärkt der Heilpilz das Immunsystem und vermindert schädliche Bakterien, die das Abheilen der Apthen verlangsamen.

Der Heilpilz trägt nicht nur zur schnelleren Heilung der Apthen bei, sondern er beugt bei regelmässiger Einnahme ihrer Neubildung vor.

Wie bereits erwähnt sind Apthen ein Anzeichen für eine schwache Gesundheit. Es gibt Menschen die ständig Apthen haben. Der Nutzen des Chagapilzes besteht deshalb nicht nur in der schnellen Heilung bestehender Apthen, sondern vor allem ihrer Vorbeugung.

In der ganzheitlichen Medizin sind diese kleinen Wunden im Mund ein Anzeichen für eine schwache Gesundheit. Schauen Sie deshalb tiefer welche Ursachen bei Ihnen die Apthen hervorrufen.

Der Chaga stärkt den Körper auf breiter Basis. Er ist kein Mittel gegen eine spezielle Erkrankung, sondern ein Adoptogen (Tonikum) für den gesamten Organismus. Seine Wirkung beruht auf seinen harmonisierenden und reinigenden Effekten auf die inneren Organe.

Der Heilpilz enthält einige sehr seltene Mineralien und Antioxidantien wie Germanium und Melanin, die Ihrem Körper die Zündstoffe liefern, um sich selbst zu heilen.

In der westeuropäischen Gesellschaft leidet niemand mehr an Unterernährung oder einem Mangel an Kalorien und Vitaminen, jedoch die Ernährung ist arm an Antioxidantien.

Außerdem wird oft die Bioaktivität und Schwingung der Nahrung vergessen. Der wilde Chaga Pilz wächst für viele Jahre in der unberührten Natur Lapplands. Er besitzt dadurch reine energetische Schwingung des Waldes. Dazu kommen natürlich noch seine Vitalstoffe, jedoch seine heilenden Fähigkeiten beruhen auch auf seiner energetischen Energie die im Chaga Tee konzentriert wird.

Apthen heilen mit dem Chaga

Für die Behandlung der Apthen trinken Sie 2 mal täglich 300 ml Chaga Tee. Den Tee schlucken Sie jedoch nicht schnell herunter, sondern gurgeln ihn für eine bis 5 Minuten im Mund.

Durch den direkten mit dem Tee verheilen die Apthen schneller als wenn Sie den Tee einfach schlucken. Idealerweise gurgeln und trinken die erste Tasse Tee früh am Morgen gleich nach dem Aufstehen. So werden schädliche Bakterien im Mund vermindert.

Die zweite Tasse Tee trinke Sie zwischen den Mahlzeiten. Am Abend gurgeln Sie vor der Nachtruhe noch einmal mit 30 ml Chaga Tee.

Durch das Gurgeln beugen Sie gleichzeitig Zahnfleischentzündungen vor. Die heilenden Effekte des Tees zeigen sich durch ein schnelleres Abheilen der bestehen Geschwüre und der Vorbeugung neuer Wunden im Mund.

Apthen heilen ein Ausblick

Normalerweise heilen Apthen innerhalb von 14 Tagen ab. Bei einigen Menschen treten sie jedoch ständig auf und sind dann ein ernsthaftes Problem.

Wenn Sie permanent Wunden im Mund haben, ist es ideal, wenn Sie die Chaga Tee Kur langfristig fortführen, um die Ursachen zu bekämpfen. Apthen die ohne ersichtlichen Grund wie etwa einem Wangenbiss entstehen beruhen auf ernsthaften krankhaften Prozessen, bei denen die üblichen Gels aus der Apotheke nicht viel bringen.

Die Heilung kann dann nur durch die Stärkung der inneren Organe und die Verminderung von Entzündungsfaktoren herbeigeführt werden. Dafür ist die Darmgesundheit und gesunde Blutgefäße entscheidend. Der Chaga Tee saniert den Darm, aktiviert die Leberfunktion und verbessert die Fließeigenschaften des Blutes.

Wenn Sie Ihren Körper so weit stärken, dass die Apthe nicht mehr auftreten, wird sich Ihre allgemeine Gesundheit und Lebensqualität deutlich verbessern.

About chagapilz

Seit 2012 beschäftige ich mich mit der Wirkung des wilden Chaga und seiner erstaunlichen Vorteile für die Gesundheit. Seitdem zieht mich dieser einzigartige Vitalpilz immer mehr in seinen Bann. Klaus Glebe Kontakt: chagapilz10@gmail.com

Auch Lesen

Arteriosklerose durch falsches Essen -Graphik

Arteriosklerose natürlich heilen mit Chaga Tee

Arteriosklerose ist die Ursache für Herzinfarkte, Schlaganfälle und Durchblutungstörungen. Diese gefährliche Erkrankung ist in westlichen …

2 Kommentare

  1. Wo kann ich den „echten“ wilden Chaga kaufen?
    Und woher weiß ich, dass er nicht von Chemikalien belastet ist und aus einer „kalten“ Gegend kommt?

    • Hallo Frau Schulze,

      die Informationen wo Sie den Original Chaga erhalten aus subpolarem Klima und frei von Chemikalien schicke
      ich Ihnen gleich per E-mail.

      Herzlichst
      Klaus Glebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Chaga Pilz Gratis-Ratgeber

Jetzt hier eintragen, damit ich Ihnen meinen Gratis-Ratgeber zusenden kann.

Informationen werden vertraulich behandelt

Chaga Pilz Gratis-Ratgeber

Jetzt hier eintragen, damit ich Ihnen meinen Gratis-Ratgeber zusenden kann.

Informationen werden vertraulich behandelt