Home / ORAC-Wert / ORAC-Wert: Chaga Pilz ist die Nummer 1

ORAC-Wert: Chaga Pilz ist die Nummer 1

Den höchsten ORAC-Wert aller Nahrungsmittel hat der Chaga Pilz. Die antioxidative Kraft von Chaga zeigt sich in seinen gesundheitlichen Wirkungen. So gilt der Heilpilz seit vielen Jahrhunderten in der Volksmedizin als Heilmittel für Entzündungen, Geschwüre, Diabetes und Krebs.

In diesem Beitrag erfahren Sie, welche antioxidativen Kräfte der Chaga Pilz besitzt und sehen einem Vergleich seines ORAC-Wertes zu anderen Superfoods.

ORAC-Wert Hintergrundwissen

ORAC ist eine Maßeinheit zur Bestimmung der antioxidativen Aktivität eines Lebensmittels. Antioxidantien sind Nährstoffe und Enzyme, die Ihre Zellen vor den Auswirkungen freier Radikale schützen können. Je höher der ORAC-Wert eines Lebensmittels, desto besser ist es für Sie!

Die ORAC-Skala misst die Menge an freien Sauerstoffradikalen, die ein Nahrungsmittel in Ihrem Körper aufnehmen kann.

Chaga Pilz hat den höchsten ORAC-Wert für natürliche Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel, wie von der USDA und der Tufts University in Boston, MA getestet.

Es wurde gezeigt, dass oxidativer Stress, der durch freie Radikale verursacht wird, den Alterungsprozess sowohl in Zellen als auch in Blutgefäßen beschleunigt. Oxidativer Stress erhöht das Risiko vieler Gesundheitsprobleme.

Wie der ORAC-Wert gemessen wird

Das Nahrungsmittel, dessen ORAC-Wert gemessen werden soll wird in ein Reagenzglas gegeben zusammen mit einer Substanz, von der bekannt ist, dass sie Schäden durch freie Radikale verursacht, sowie organischem Material, das für oxidative Schäden anfällig ist.

Je mehr das zu prüfenden Nahrungsmittel in der Lage ist, die Schäden durch freie Radikale abzuwehren, desto höher ist seine antioxidative Kapazität und desto höher ist seine Einstufung auf der ORAC-Skala.

Im Zentrum der ORAC-Skala steht die Annahme, dass es nicht ausreicht, nur den Nährstoffgehalt der Nahrungsmittel zu messen.

Wenn wir beispielsweise sagen, dass eine Süßkartoffel die Menge X an Vitamin C enthält, dann geht die ORAC-Skala noch einen Schritt weiter, indem sie die Wirksamkeit und Aktivität dieses Vitamin C tatsächlich quantifiziert und nicht nur seine Anwesenheit in der Nahrung.

Dieser Ansatz bietet auch einen Überblick über die Synergie zwischen vielen nützlichen Nährstoffen in einem bestimmten Lebensmittel. Mit anderen Worten, die ORAC-Skala testet die Aktivität, wie alle Komponenten eines Nahrungsmittels zusammenarbeiten, um eine Gesamtwirksamkeit zu erzielen.

ORAC-Wert Vorteile

Um die Vorteile der ORAC-Werte zu verstehen und wie sie in unserem Leben nutzen können, müssen wir wissen, was freie Radikale sind und welche Funktionen Antioxidantien haben. Der Körper ist ein Schlachtfeld zwischen freien Radikalen die, wie die Funken eines Feuers alles Verbrennen wollen und den Antioxidantien die das Feuer löschen können.

Freie Radikale entstehen beispielsweise durch Stress, schlechte Ernährung, Sonnenstrahlen. Der Körper braucht Stoffe, um diese freien Radikale zu neutralisieren. Im Körper gibt es starke Abwehrmechnismen gegen oxidativen Stress.

Je höher der ORAC-Wert eines Lebensmittels ist, desto mehr freie Radikale kann es einfangen und die Schäden verhindern. Menschen die viele Antioxidantien zu sich nehmen leben länger und gesünder.

Der Chaga Pilz gilt schon seit Jahrhunderten als Lebenselixier, weil er den Körper so umfassend vor oxidativen Schäden schützt.

Chaga Pilz auf der ORAC-Wert Skala

ORAC Ergebnisse Obst und Gemüse pro 100 g  (durchgeführt von Tuffs Universität Boston, MA: U.S. Department of Agriculture, National Institute of Health Project Expo 2003)

ORAC Wert

 

  • Chaga Pilz 3.655.700
  • Acai Beeren 80.000
  • Goji Beeren 40.000
  • Pflaumen 5.890
  • Granatäpfel 3.370
  • Rosinen 2.890
  • Blaubeeren 2.450
  • Brombeeren 2.080
  • Preiselbeeren 1.790
  • Knoblauchzehe 1.690
  • Erdbeeren 1.570
  • Spinat 1.290
  • Brokkoli 910
  • Rüben 860
  • Karotte 200

Superoxid Dismutase (SOD)

Seit vielen Jahren haben Forscher entdeckt, dass die Superoxiddismutase (SOD) das stärkste natürliche antioxidative Enzym des Körpers ist, das eine entscheidende Rolle bei der Reduzierung von oxidativen Schäden und Entzündungen spielt.

Der Chaga Pilz hat 25 bis 50-mal mehr SOD als Coenzym 10, beliebte Säfte, Vitamine, Gerstengras, Beta-Carotin, Algen, Fischöle, ätherische Öle, Reishi, Trüffel, Maitake, Cordyceps, Agaricus andere Pilze.

Superoxid Dismutase (SOD) Einheiten pro 1g

  • Chaga Pilz 35.000
  • Agaricus Blazei 1.500
  • Reishi 1.400
  • Trüffel 860

 

About chagapilz

chagapilz
Seit 2012 beschäftige ich mich mit der Wirkung des wilden Chaga und seiner erstaunlichen Vorteile für die Gesundheit. Seitdem zieht mich dieser einzigartige Vitalpilz immer mehr in seinen Bann. Klaus Glebe Kontakt: chagapilz10@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Chaga Pilz Gratis-Ratgeber

Jetzt hier eintragen, damit ich Ihnen meinen Gratis-Ratgeber zusenden kann.

Informationen werden vertraulich behandelt

Chaga Pilz Gratis-Ratgeber

Jetzt hier eintragen, damit ich Ihnen meinen Gratis-Ratgeber zusenden kann.

Informationen werden vertraulich behandelt