Home / Chaga Wissen / Leber reinigen mit Chaga Tee

Leber reinigen mit Chaga Tee

Durch eine Lebereinigung können Sie Ihre Gesundheit enorm verbessern. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit dem Chaga Tee die Entgiftung der Leber ankurbeln.

Leber Graphik auf braunem HintergrundEine gesunde Leber reinigt das Blut von Giftstoffen und wandelt Glucose in Energie um. Ist die Leber mit Giftstoffen überladen lagern sich Schlacken in Haut, Arterien und Organen ab!

Leberprobleme Anzeichen

Dreizehn Warnzeichen für eine schwache Leber:

  • Gelbfärbung der Augen
  • Juckreiz der Haut
  • Ausgeprägte Müdigkeit
  • Blähungen
  • Schmerzen oder Unbehagen über der Leber (rechter Oberbauchbereich)
  • übermäßiges Bauchfett
  • Schwierigkeiten bei der Verdauung von fetthaltigen Lebensmitteln
  • Sodbrennen
  • dunkle Flecken auf der Haut, die gewöhnlich als Leberflecken bezeichnet werden
  • Überhitzung des Körpers und übermäßiges Schwitzen
  • Akne / Rosacea oder juckende, fleckige Haut
  • ungeklärte Gewichtszunahme
  • Unfähigkeit, selbst bei eingeschränkter Kalorienzufuhr Gewicht zu verlieren

Andere Symptome, auf die Sie achten sollten, sind Bluthochdruck, Müdigkeit, hohe Cholesterinwerte und Triglyceride, Stimmungsschwankungen und Depressionen.

Das sind alles Hinweise dafür, dass Ihre Leber mit ungesundem Fett verstopft ist – in extremen Fällen heißt es Fettleber. Wenn dies geschieht, werden die Zellen, die als Filter wirken, zu stark mit Fett zugesetzt und die Leber kann die Schadstoffe nicht mehr aus dem Blut filtern.

Die Funktion der Leber ist es das Blut zu reinigen und es wieder in den Blutkreislauf zu geben. Wenn die Reinigungsfunktion der Leber vermindert ist, gelangen Toxine über das Blut zum Herzen.

Dies kann Ihr Herz und Immunsystem schädigen und zu schneller Alterung führen. Alle Ihre Hormone und alle Medikamente, die Sie einnehmen, werden ebenfalls durch die Leber gefiltert.

Leberkrankheiten

Die Leber hat keine Nervenzellen, deshalb können Sie auch schwere Krankheiten des Organs ohne Schmerzen entwickeln. Die wichtigsten Lebererkrankungen sind:

  • Leberzirrhose
  • Leberkrebs
  • Fettleber
  • Leberfibrose
  • Hepatitis B und C

Leber reinigen durch den Chaga Tee

Der Chaga Pilz schützt durch seine zahlreichen antioxidativen Vitalstoffe die Leberzellen vor Schäden durch Giftstoffe. Er baut überschüssiges Fett in der Leber ab und regeneriert die Entgiftungsfunktion.

Der Gallenfluss wird durch den Chaga Tee angeregt und unterstützt so die Leber bei der Entschlackung.

Die Leberreinigung ist ein vielschichtiger Prozess. Zuerst muss die schleichende Vergiftung des Organs durch Cholesterin und Triglyceride im Blut abgebaut werden.

Der Chaga Tee vermindert Cholesterin und Triglyceride aktiviert die Verdauung und baut die Darmflora auf. Eine gesunde Darmflora verhindert, dass Giftstoffe in das Blut übergehen.

Die Leber wird zu 70 % mit Blut aus dem Darm versorgt, deshalb tragen Giftstoffe aus dem Darm entscheidend zur Entwicklung von Lebererkrankungen bei.

Die Chaga Kur zur Leberreinigung

Um die Leber zu reinigen trinken Sie zweimal 400 ml Chaga Tee pro Tag. Die erste Tasse Tee trinken Sie idealerweise früh auf nüchternen Magen. So gelangen die Chaga Vitalstoffe ins Blut und können ihre positive Wirkung entfalten.

Der Chaga Tee verbessert die Leistungsfähigkeit der Leber innerhalb weniger Wochen enorm. Die Leber kann sich selbst regenerieren von angesammelten Schlacken, wenn sie die richtigen Zündstoffe erhält für den Entschlackungsprozess.

Der Chaga Vitalpilz liefert hunderte, stark antioxidativ wirksame Vitalstoffe, welche die Leber anregen schneller und mehr Giftstoffe zu filtern. Außerdem löst der Chaga-Tee die angesammelten Schlacken, wie beispielsweise bei einer Fettleber.

Die Chaga Kur sollten Sie, solange beibehalten bis sich die Leber sich regeneriert hat. Lassen Sie dafür Ihre Leberwerte kontrollieren und fühlen Sie in Ihren Körper hinein.

Die Leber hat zwar keine Nervenzellen, jedoch werden Sie es an ihrem Kopergefuehl und ihrer Leistungsfähigkeit sehen, wie sich die Gesundheit ihrer Leber entwickelt.

Leber reinigen weitere Maßnahmen

Neben der Chaga Kur können Sie Ihre Leber unterstützen, indem Sie weniger ungesunde Fette essen. Gut sind Butter, Kokosöl, Olivenöl in kleinen Mengen. Zucker, Fastfood und Alkohol sind schwere Belastungen für die Leber.

Sie brauchen keine Fastenkur zu machen mit einer extrem kalorienreduzierten Diät, jedoch etwas Maas halten ist ein Vorteil bei der Leberreinigung.

Leber reinigen – ein Ausblick

Der Chaga Tee hilft Ihnen Ihre Leber zu reinigen aufgrund seiner antioxidativen Vitalstoffe. Er schützt die Leberzellen vor toxischen Stoffen und aktiviert ihre Selbstreinigung. Wie schnell die Chaga Kur die Leber regeneriert hängt von der Menge der angesammelten Schlacken ab.

Der Chaga Tee verbessert nicht nur die Funktion der Leber, sondern aller inneren Organe und des gesamten Organismus. Russische Wissenschaftler bezeichnen Chaga als Adoptogen, weil er den Körper auf einer breiten Basis positiv unterstützt ohne Nebenwirkungen.

Die Gesundheit der Leber ist abhängig von dem Zustand aller anderen inneren Organe, insbesondere dem Darm. Der Chaga Tee aktiviert das Zusammenspiel von Darm, Leber und Galle und harmonisiert so die Verdauung. Diese sanfte aber effektive Lebereinigung durch den Chagapilz ist die beste Versicherung für eine gute Gesundheit.

About chagapilz

Seit 2012 beschäftige ich mich mit der Wirkung des wilden Chaga und seiner erstaunlichen Vorteile für die Gesundheit. Seitdem zieht mich dieser einzigartige Vitalpilz immer mehr in seinen Bann. Klaus Glebe Kontakt: chagapilz10@gmail.com

Auch Lesen

Arteriosklerose durch falsches Essen -Graphik

Arteriosklerose natürlich heilen mit Chaga Tee

Arteriosklerose ist die Ursache für Herzinfarkte, Schlaganfälle und Durchblutungstörungen. Diese gefährliche Erkrankung ist in westlichen …

10 Kommentare

  1. Trostel Christine

    wo bekomme ich denn
    den Tschagatee aus wildem Tschagapilz
    zu kaufen?

    Besten Dank

  2. Anja Eckermann

    Ich möchte wissen wie man an eine gute Qualität des Chaga-Pilz kommt! Wie man den Tee genau zubereitet!

    • Sehr geehrte Frau Eckermann,

      gern schicke ich Ihnen die Informationen zur Teezubereitung und Bezugsquellen zu.

      Herzlichst
      Klaus Glebe

  3. Ursula Klara Ilkow

    Sehr geehrter Klaus Glebe,

    Ich möchte wissen wie man an eine gute Qualität des Chaga-Pilz bekommt.
    Wie man den Tee genau zubereitet!
    Wo bekomme ich denn den Chaga-Tee aus wildem Chagapilz zu kaufen?
    Betreff.Leber, Sodbrennen, Blähungen, Herzrhythmusstörungen, Arteriosklerose, Blutdruck.

    Besten Dank

    • Sehr geehrte Frau Ilkow,

      Generell sind 1 x bis 2 x 400 ml Chaga Tee ausreichend um Leber, Blähungen, Sodbrennen und
      Arteriosklerose und hohen Blutdruck zu behandeln. Sollte eine dieser Erkrankungen weit fortgeschritten sein können höhere Dosierungen notwendig sein.
      Den Tee trinken Sie am besten früh auf nüchternen Magen. So werden die Vitalstoffe am besten verstoffwechselt. Die Anleitung für die Teezubereitung und Informationen zur Bezugsquelle schicke ich Ihnen zu.

      Herzlichst
      Klaus Glebe

  4. Hallo,wo bekomme ich diesen Tee zukaufen. mfg Mike Hennig

  5. Lieber Herr Glebe, auch ich interessiere mich für den Chaga-Tee. Wo bekomme ich eine gute Qualität? Vielen lieben Dank für Ihre Hilfe. Mit herzlichen Grüßen, Doreen Weber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Chaga Pilz Gratis-Ratgeber

Jetzt hier eintragen, damit ich Ihnen meinen Gratis-Ratgeber zusenden kann.

Informationen werden vertraulich behandelt

Chaga Pilz Gratis-Ratgeber

Jetzt hier eintragen, damit ich Ihnen meinen Gratis-Ratgeber zusenden kann.

Informationen werden vertraulich behandelt