Home / Chaga Wissen / Akne bekämpfen mit dem Chaga Pilz

Akne bekämpfen mit dem Chaga Pilz

Akne auf der WangeAkne bekämpfen und heilen ist tatsächlich möglich. Der Chaga Pilz ist dafür ein erprobtes Mittel.

Akne eine weitverbreitete Hautkrankheit. Die betroffenen Menschen leiden unter den den unschönen Pickeln.

Besonders für junge Frauen ist Akne nicht nur ein kosmetisches Problem. Der Chaga hilft Akne zu stoppen und die Haut zu regenerieren.

Was ist Akne?

Bei Akne zeigen sich Pickel und Pusteln im Gesicht, Nacken und Rücken. Die Pickel enthalten eine weiße Flüssigkeit (Eiter). Bei schwerer Akne können die Pickel dicke, rote Hausstellen bilden die Schmerzen bereiten.

Die Pickel wachsen innerhalb weniger Tage und heilen in der Regel im Laufe von 5 bis 14 Tagen ab, jedoch entstehen ständig neue Pickel. Bei schwerer Akne und wenn die Pickel ausgedrückt werden, können nach dem Abheilen Narben zurückbleiben.

Verlauf

Fast alle Menschen leiden irgendwann einmal unter leichter Akne. Problematisch wird die Erkrankung erst, wenn sich die Pickel das Gesicht entstellen.

Die psychische Belastung durch die Verunstaltung der Gesichtshaut ist bei vielen Betroffenen beträchtlich und vermindert die Lebensqualität. Chronische Akne kann über Jahrzehnte bestehen.

Die Schulmedizin hat keine Medikamente oder Salben die diese Hautkrankheit heilen können. Hautärzte verschreiben häufig Antibiotika gegen Akne. Diese Medikamente sind kontraproduktiv, weil sie nicht die Ursachen bekämpfen und die Darmflora zerstören.

Akne Ursachen

Wie viele andere Erkrankungen hat Akne nicht nur eine Ursache.

  • Überproduktionen von Androgenen (Testosteron)
  • Verstopfung der Talgdrüsen
  • gestörte Darmflora
  • Stress

Der Haupgrund für die Entstehung von Akne sind hormonelle Ungleichgewichte. Das männliche Hormon Testosteron fordert die Talgproduktion in den Talgdrüsen.

Das Wachstum der Aknepickel beginnt, wenn der Talg sich in den Talgdrüsen-Kanälen ansammelt und die Hautporen verstopft. Die Pickel sind das Ergebnis dieser Verstopfung.

Verhornung der Haut

Es gibt jedoch Menschen die viel Talg produzieren, aber keine Akne entwickeln, weil ihre Hautporen offen bleiben. Eine weitere Ursache für die Pickel ist die Verhornung der Haut (Hyperkeratose).

Gestörte Darmflora

Eine gesunde Darmflora fördert eine gesunde Haut. Wenn die Darmflora gestört ist bilden sich giftige Abbauprodukte der Nahrung, die ins Blut gelangen und Akne und anderer Hautkrankheiten verstärken.

Geistige Ursachen

Emotionaler Stress kann die Bilfung von Pickeln fördern. Bei manchen Menschen bilden sich sofort nach einer emotionalen Auseinandersetzung oder Stress Aknepickel.

Wie Sie sehen ist die Entstehung dieser Hautkrankheit vielschichtig, jedoch wenn die Ursachen richtig behandelt werden, ist Akne relativ einfach heilbar.

Bevor wir zur Behandlung der Haut dem Chaga kommen noch kurz zu einer Akne-Sonderform.

Jodakne

Die Anreicherung von künstlichem Jod in Jodsalz, Milchprodukten, führt bei einigen Menschen zur Jodakne. Bei Jodakne ist die Vermeidung von Jodsalz und Lebensmittel, die Jodsalz enthalten zwingend. Der Chaga Tee hilft zusätzlich den Körper zu entgiften und die Haut zu regenerieren.

Vorteile von Chaga bei der Akne Therapie

Chaga ist stark entzündungshemmend. Außerdem besitzt der Heilpilz mehr als 200 starke Vitalstoffe, die die Haut schützen und regenerieren.

Chaga Tee vermindert das Spießen neuer Pickel sofort. Das heißt nicht, dass Sie nach einem Tag der Chaga Kur keine Pickel mehr bekommen, jedoch wachsen die Pickel langsamer und werden nicht mehr so groß.

Chaga Tee entschlackt den Darm. Darüber hinaus aktiviert er die Entgiftungsfunktion der Leber und Galle. Die Leber reinigt das Blut von Giftstoffen, die sich ansonsten in der Haut ablagern und zur Entstehung von Akne beitragen.

Chaga Tee verbessert die Verdauung. Nur wenn ihr Magen-Darmtrakt gesund ist, wird die aufgenomme Nahrung richtig verstoffwechselt. In der westlichen Welt leiden viele Menschen jedoch an Malabsorption. Das heißt, die Nahrung wird nur teilweise aufgespalten.

Malabsorption führt zur Anreicherung von Stoffwechselgiften im Darm die ins Blut übergehen. Der Chaga Tee verbessert die Darmflora, indem er schädliche Bakterien und Darmpilze (Candida) vernichtet. Eine gesunde Darmflora spiegelt sich in einer gesunden Haut wider.

Chaga Tee Dosierung zur Akne Behandlung 

Einmal 400 ml Chaga Tee pro Tag sind in den ersten 4 Wochen der Chaga Kur empfehlenswert. So sehen Sie wie Ihr Körper auf den Tee reagiert. Nach vier Wochen können Sie die Dosis auf 2x 400 ml Chaga Tee erhöhen.

Einnahmezeit

Die 400 ml Chaga Tee trinken Sie idealerweise früh auf nüchternen Magen, mindestens 30 Minuten vor der nächsten Mahlzeit. So kann Ihr Körper die Vitalstoffe des Heilpilzes vollständig aufnehmen.

Wenn Sie den Tee nach einer reichhaltigen Mahlzeit trinken vermindern Ballaststoffe die Wirksamkeit des Tees. Sie können den Chaga Tee mit anderen Tees kombinieren.

Kontrolle

Jeden Tag, wenn Sie  Ihre Haut kontrollieren, sehen Sie, wie weit die Pickel sich vermindert haben. Nach zwei Monaten der Chaga Kur sollten sich Ihr Hautbild um mindestens 30 % gebessert haben.

Anpassung der Teemenge

Wenn Sie mit der Verbesserung des Hautbildes nicht zufrieden sind, erhöhen Sie die Teemenge auf bis zu 1,5 Liter pro Tag. Bei manchen Akne-Patienten hilft erst eine hohe Dosis.

Gehen Sie jedoch schrittweise vor wie oben beschrieben. Zuerst eine kleine Dosis mit 400 ml dann steigern, wenn notwendig.

Äußere Anwendung

Um Akne noch schneller zu vermindern, können Sie die Pickel mit einer Chaga-Tinktur behandeln. Dafür verwenden Sie einen sehr konzentrierten Chaga Tee den Sie auf die Pickel auftupfen. Die Chaga-Tinktur vermindert Bakterien in den entzündeten Hautporen.

Die Chaga Tinktur gilt in Japan als Hautelixier für eine jugendliche, weiche Haut und zur Behandlung von Altersflecken und Psoriasis. Die Vitalstoffe des Chaga verbessern das Hautbild enorm.

Akne Behandlung: ein Ausblick

Akne ist heilbar ohne Medikamente und Laserbehandlungen. Der Chaga Pilz regeneriert die Haut von innen. Seine Vitalstoffe reinigen das Blut und verbessern die Verdauung.

Selbst bei schwerer Akne, die das Leben der betroffenen Menschen belastet, kann der Heilpilz die Haut regenerieren. Eine schwere Akne kann nicht innerhalb weniger Tage ausheilen, dass muss nicht gesagt werden.

In den ersten Wochen der Chaga Kur werden Schlacken gelöst und aus dem Körper entfernt. Dieser Prozess soll nicht zu schnell ablaufen. Bei schwerer Akne braucht die Haut etwa sechs bis 12 Monate um sich zu regenerieren.

Sie brauchen etwas Geduld, dafür ist die Chaga Kur frei von Nebenwirkungen und Ihr Körper profitiert in mehrerer Hinsicht.

Mit dem Chaga behandeln Sie nicht nur symptomatische die Pickel, sondern befreien Ihre Blutgefäße von Ablagerungen, vermindern Entzündungen im ganzen Körper und vieles mehr.

About chagapilz

chagapilz
Seit 2012 beschäftige ich mich mit der Wirkung des wilden Chaga und seiner erstaunlichen Vorteile für die Gesundheit. Seitdem zieht mich dieser einzigartige Vitalpilz immer mehr in seinen Bann. Klaus Glebe Kontakt: chagapilz10@gmail.com

Auch Lesen

Chaga Pilz Brocken und Chaga Tee

Chaga Pilz Vorteile, Wirkungen und Anwendungsgebiete

Der Chaga Pilz stärkt das Immunsystem, ist entzündungshemmend, schützt die Körperzellen vor freien Radikalen und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.