Home / Chaga Wissen / Chaga Pilz gegen Arthrose

Chaga Pilz gegen Arthrose

Arthrose mit Chaga kurierenBei Arthrose kann der Chaga Pilz helfen die Schmerzen zu lindern und den Abbau der Knorpelmasse in den Gelenken zu stoppen.

Arthrose zeigt sich als unatürlicher Gelenkverschleiss.

Die Knorpelschicht der Gelenke oder der Wirbelsäule ist verletzt, vermindert, entzündet und beschädigt. Dadurch kommt es bei jeder Bewegung zu Schmerzen.

Der Nutzen der Chaga Kur ist es, dass der Verfall der Knorpel gestoppt wird und wieder schmerzfreie Bewegungen möglich werden.

Arthrose – Hintergrundwissen

Diese Gelenkerkrankung zeigt sich als als Hüft-, Knie-, oder Wirbelsäulenarthrose. Bei Frauen sind auch oft die Finger betroffen.

Eine Ursache von Arthrose ist die Abnutzung der Knorpelmasse durch übermäßige Belastung der Gelenke beim Sport oder bei der Arbeit. Auch eine Ernährung mit viel Fleisch begünstigt die Entstehung dieser Gelenkerkrankung.

Chaga gegen Arthrose

Die Vitalstoffe des Chaga versorgen die Gelenke mit wichtigen Nährstoffen. Dadurch wird zuerst der Abbauprozess des Knorpels gestoppt. Durch seine entschlackenden Wirkung hilft der Chaga Pilz bei der Ausleitung von Ablagerungen aus den Gelenken.

Nachdem der natürliche Gelenkstoffwechsel wieder hergestellt wurde, kann sich die Knorpelmasse regenerieren.

Die Chaga Pilz Kur zur Behandlung von Arthrose 

In der russischen Volksmedizin wurde der Chaga Pilz schon seit vielen Jahrhunderten gegen Arthrose und andere Gelenkerkankungen erfolgreich eingesetzt.

Die Therapie besteht darin, jeden Tag 2 oder 3 Tassen Chaga Tee zu trinken. Außerdem sollten die Beroffenen, die erkankten Gelenke in Umschläge hüllen, die mit warmen Chaga Tee getränkt wurden.  

Durch die Umschläge werden die Gelenke auch von außen mit entzündungshemmenden Vitalstoffen des Chaga versorgt. So wird die Durchblutung der Gelenke angeregt.

Diese Arthrose Therapie mit dem Chaga Pilz Tee kann nach einigen Wochen oder Monaten deutliche Linderungen der Schmerzen herbeiführen, bei konsequenter Anwendung. In den ersten Wochen der Kur sollten die Umschläge sogar 2-mal täglich für 30 Minuten angelegt werden, um schnell den Knorpelverlust zu stoppen.

Weitere Maßnahmen gegen Arthrose

Eine Ursache von Arthrose sind falsche Bewegungsabläufe und Haltungsfehler. Hier können Körpertherapien wie Feldenkrais oder Yoga helfen, die Gelenke zu schonen. Gesunde Bewegungen helfen beim Aufbau der Knorpelmasse.

Übergewichtige Menschen mit Arthrose sollten abnehmen um die Gelenke zu enlasten.

Gut bewährt haben sich Sitzbäder mit der Zugabe von Chaga und Kamillentee. So entspannt sich die Muskulatur und entzündungshemmende Stoffe des Chaga und der Kamille helfen den Gelenken.

Die besten Ernährung um Arthrose zu stoppen 

Zucker und Softgetränke sollten strikt gemieden werden, denn Zucker raubt dem Körper die wichtigen Mineralstoffe und Vitamine zum Aufbau von Knorpelmasse.

Auch Alkohol, Kaffee und Rauchen sind tabu, weil diese Genussmittel Mineralien aus Knochen und Gelenken abziehen. Ideal ist eine vegetarische Ernaehrung mit viel gut durchgekochtem  Gemuese.

Arthrose mit Chaga kurieren ein Ausblick

Die entzündunghemmenden Vitalstoffe des Chaga, helfen innerlich als Tee und äußerlich als Umschlag, die Gelenke zu regenerieren. Eine konsequente Chaga Kur über mehrere Monate, hat schon vielen Menschen mit Arthrose geholfen wieder schmerzfrei zu werden.

Von Seiten der Betroffenen ist Geduld und Willenstärke gefragt, denn auch mit dem Chaga Pilz lassen sich keine Wunderheilungen in wenigen Wochen bei Arthrose erzielen.

Die Knorpelmasse wurde über Jahre langsam abgebaut bis Schmerzen auftraten. Die Gründe für die Entstehung von Arthrose müssen als erstes erkannt werden. Wie oben beschrieben, kann es dafür unterschiedliche Ursachen geben.

Wenn die krankmachen Ursachen beseitigt wurden, kann mithilfe der Chaga Kur der Neuaufbau des Knorpels beginnnen. Eine Regneration der Gelenke ist in der Tat möglich.

 

 

 

 

About chagapilz

Natürliche Heilmittel studiere ich seit mehr als 20 Jahren. Im Jahr 2012 startete ich mit der Erforschung der Wirkung des wilden Chaga und seiner Vorteile für die Gesundheit. Seitdem zieht mich dieser einzigartige Vitalpilz immer mehr in seinen Bann.

Check Also

Frau inhaliert Asthmaspray

Hilft Chaga gegen Asthma?

Asthma ist neben Bronchitis eine der häufigsten und unangenehmsten Atemwegserkrankungen.  In diesem Artikel erfahren Sie, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Chaga Pilz Gratis-Ratgeber

Jetzt hier eintragen, damit ich Ihnen meinen Gratis-Ratgeber zusenden kann.

Informationen werden vertraulich behandelt

Chaga Pilz Gratis-Ratgeber

Jetzt hier eintragen, damit ich Ihnen meinen Gratis-Ratgeber zusenden kann.

Informationen werden vertraulich behandelt