Home / Chaga Wissen / Magengeschwüre mit Chaga behandeln

Magengeschwüre mit Chaga behandeln

Mann hat Magenschmerzen vom MagengeschwüreMagengeschwüre können durch den Chaga Pilz gestoppt werden. In der finnischen Volksmedizin wird dieser einzigartige Heilpilz, seit vielen Jahrhunderten zur Behandlung von Magengeschwüren verwendet. Mit guten Erfolgen.

In diesem Artikel erfahren Sie wie Sie sich mit diesem alten Heilmittel von Ihren Magenproblemen befreien können.

Magengeschwüre oder Gastritis?

Magengeschwüre und Gastritis zeigen sehr ähnliche Symptome. Beide Erkrankungen lösen Magenschmerzen aus, weil die Magenschleimhaut entzündet und beschädigt ist. Der Unterschied ist, dass bei Gastritis nur die Magenschleimhaut entzündet ist, ein Magengeschwür jedoch bis in die tiefen Schichten der Magenwand reicht.

Magengeschwüre Symptome

Die häufigsten Symptome dieser Erkrankung sind

  • Völlegefühl
  • saures Aufstoßen
  • Sodbrennen
  • Schmerzen im Oberbauch
  • Erbrechen

Diese Symptome sind ähnlich, wie bei Gastritis deshalb ist die korrekte Diagnose von Magengeschwüren nicht ganz einfach. Wichtiger als die genau Diagnose ist jedoch die richtige Behandlung. Bei manchen Menschen treten Gastritis und Magengeschwüre gleichzeitig auf.

Magengeschwüre Ursachen

Lange Zeit galt es als wissenschaftlich erwiesen, das die Magensäure die Ursache für die Magengeschwüre ist. Seit etwa 20 Jahren werden jedoch Bakterien als Hauptursache für Magengeschwüre definiert.

Weitere Ursachen:

  • Stress
  • Rauchen
  • Operationen
  • Verletzungen 

Bei jedem Menschen kommen mehrere Faktoren zusammen die für die Entstehung von Magengeschwüren verantwortlich sind.

So hilft Chaga gegen Magengeschwüre

Der Heilpilz wird seit mindestens 800 Jahren in der Volksmedizin bei Magen-Darmprobleme als Heilmittel verwendet. Sein entzündungshemmende Bestandteile helfen beim Abheilen der Geschwüre.

Die Vitalstoffe aus dem Chaga Tee haben nach dem Trinken direkten Kontakt zu den Geschwüren, deshalb kommt seine entzündungshemme Wirkung zur vollen Entfaltung.

Chaga Vitalstoffe wirksam gegen Magengeschwüre

Der Heilpilz enthält mindestens 200 antioxidativ wirkenden Vitalstoffe. Die bekanntesten sind Flavonoide, Mineralien wie das seltene Germanium, Triterpene, Vitamine und Sterole.

Diese Stoffe haben entzündungshemmende Eigenschaften. Sie helfen der Magenwand die Wunden zu schließen und mindern Schmerzen.

Außerdem hat der Chaga Pilz antibakterielle Eigenschaften. Er bekämpft die als Auslöser für Magen Ulcus geltenden Helicobacter pylori Bakterien.

Chaga gegen Magen Ulcer in der Volksmedizin

In Lappland, Russland und Japan behandelten die Ureinwohner mit dem Chaga Tee alle Formen von Magenproblemen. Damals kannten die Menschen nicht die Unterschiede zwischen Gastritis, Magengeschwüren oder Magenkrebs.

Die damaligen Ärzte konnten keine Magenspieglung vornehmen. Sie behandelten deshalb nach den offensichtlichen Symptomen die der Patient beschriebt. Der Chaga Tee war ihr Heilmittel der Wahl gegen Magenschmerzen, blutiges Erbrechen und schlechte Verdauung. Sie wussen aus Erfahrung, dass der Chaga Tee die Schmerzen vermindert.

Die Patienten tranken den Chaga Tee solange bis sie keine Schmerzen mehr verspürten. Je nach Schweregrad der Magengeschwüre kann es einige Monate dauern bis sich die Magenwände wieder vollständig regeneriert haben.

Die Chaga Kur gegen Magengeschwüre

Zur Behandlung von Magengeschwüren trinken Sie eine oder zwei Tassen Chaga Tee am Tag. Eine Tasse sind ca. 400 ml Tee. Wichtig ist, dass Sie die 400 ml Tee früh am Morgen auf nüchternen Magen trinken. So werden die Vitalstoffe des Chaga am besten aufgenommen. Mindestens 30 Minuten sollten Sie warten, bevor Sie etwas essen.

Einmal 400 ml Tee pro Tag reichen bei vielen Patienten schon aus um die Schmerzen zu lindern und die Magengeschwüre zu kurieren. Es kommt nicht so sehr auf die Teemenge an, als auf die regelmaessige Einnahme.

Wie lange dauert es bis zur Heilung der Magengeschwüre?

Wie lange es dauert, bis sich die Magenwand schließt, ist individuell unterschiedlich. Bei manchen Menschen dauert es nur ein  bis zwei Monate, bei anderen ein Jahr. Die Tendenz ist jedoch immer positiv. Das heißt Sie werden mit jeder Tasse Chaga Tee ihrem Magen helfen die Geschwüre zu schließen.

Ihr Vorteil ist, dass der Chaga Tee keine negativen Wirkungen hat. Egal wie lange Sie die Chaga Pilz Kur beibehalten, Sie werden höchsten noch mehr positive Effekte spüren.

Der Chaga Pilz balanciert das Immunsystem, er hilft der Leber den Organismus zu entgiften und er ist ein starkes Antioxidans. Er verbessert den Blutfluss und vermindert so das Risiko von Herzkreislauferkrankungen.

Magengeschwüre heilen: Ein Ausblick

Sie können Ihre Magengeschwüre heilen. Der Chaga Tee kann dazu einen wichtigen Beitrag leisten. Zusätzlich sollten Sie scharfe, sehr salzige Speisen und Alkohol vermeiden. Um die Chaga Kur zu unterstützen, essen Sie leicht verdauliche Speisen.

Neben der Ernährung ist für Sie ausreichender Schlaf wichtig. Während der Nachtruhe regeneriert sich der Körper. Wenn Sie tief und erholsam Schlafen helfen Sie Ihrem Körper die Magenwände zu reparieren.

Vermeiden Sie Stress. Das ist zwar einfacher gesagt als getan, jedoch langanhaltender Stress ist für die Gesundheit der Magenwände schädlich. Bei einigen Menschen ist Stress die Ursache für die Magengeschwüre.

Das gilt besonders für Menschen die alles in sich „hineinfressen“. Lassen Sie Ihr Leben etwas ruhiger angehen, um Ihren Magen zu schonen. Der Chaga Tee wird Ihnen auf körperlicher Ebene helfen die Entzündungen und Schmerzen im Magen zu beseitigen.

About chagapilz

Natürliche Heilmittel studiere ich seit mehr als 20 Jahren. Im Jahr 2012 startete ich mit der Erforschung der Wirkung des wilden Chaga und seiner Vorteile für die Gesundheit. Seitdem zieht mich dieser einzigartige Vitalpilz immer mehr in seinen Bann.

Check Also

Prurigo - Juckenende Haustellen

Prurigo mit Chaga behandeln

Prurigo simplex kann durch den Chaga Pilz Tee in vielen Fällen gelindert oder sogar vollkommen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Chaga Pilz Gratis-Ratgeber

Jetzt hier eintragen, damit ich Ihnen meinen Gratis-Ratgeber zusenden kann.

Informationen werden vertraulich behandelt

Chaga Pilz Gratis-Ratgeber

Jetzt hier eintragen, damit ich Ihnen meinen Gratis-Ratgeber zusenden kann.

Informationen werden vertraulich behandelt