Home / Chaga Wissen / Chaga Pilz gegen Hashimoto

Chaga Pilz gegen Hashimoto

Hashimoto natürlich heilen
Hashimoto Thyreoiditis / Blutabnahme zum bestimmen der Schilddrüsenwerte eines Hashimoto – Patienten

Welche Vorteile hat der Chaga Pilz bei der Behandlung von Hashimoto?

Diese Erkankung zeigt sich in einer chronischen Schilddrüsentzündung, ausgelöst durch eine Fehlregulierung des Immunsystems. Die Betroffenen leiden oft unter ständiger Müdigkeit, Gewichtszunahme, Haarausfall, Unfruchtbarkeit und Depressionen. 

Chaga (Inonotus obliquus) ist bekannt als Immunmodulator. Dieser Vitalpilz vermindert die Reaktionen eines überschießenden Immunsystems und wirkt entzündungshemmend.

Die Chaga Kur um Hashimoto zu stoppen

Die Therapie von Hashimoto ist möglich, erfordert jedoch Disziplin und Durchhaltevermögen von den Patienten. Die Chaga Kur ist ziemlich einfach durchzuführen. Sie besteht darin, zwei bis vier Tassen Chaga Tee pro Tag zu trinken.

Die zahlreichen antioxidativen Vitalstoffe im Chaga, regenerieren das Immunsystem auf sanfte Weise ohne negative Nebenwirkungen.

Natürlich wird sich nicht per Knopfdruck eine Besserung einstellen, jedoch wird zuerst das Fortschreiten von Hashimoto gestoppt und dann geht es bergauf.

Hashimoto mit dem Chaga behandeln?

Bei vielen Menschen lindert der Chaga Tee die bleiernde Müdigkeit, Depression und schnelle Erschöpfung. Im Laufe einiger Wochen verbessert der Vitalpilz, die körperliche Kraft. Die negativen Auswirkungen von Hashimoto auf die Lebensqualität werden Schritt für Schritt negiert.

Eine Fehlregulierung des Immunsystem ist der Ursprung von Hashimoto. Körpereigene Zellen werden fälschlicherweise angegriffen. Bei Hashimoto ist es die Schilddrüse, die vom Immunsystem als körperfremdes Gewebe bekämpft wird.

In diesen Prozess greift der Chaga ein, indem er wichtige Vitalstoffe liefert, die den Organismus sanft in Richtung Gesundheit bewegen.

Wie lange dauert es bis die Chaga Kur bei Hashimoto wirkt?

Selbstverständlich kann auch der Chaga keine Wunder bei Hashimoto vollbringen. In wenigen Tagen oder Wochen ist keine Heilung dieser Krankheit möglich. Jedoch vom ersten Tag der Chaga Kur an, wird der Körper mit Vitalstoffen geflutet. Langsam aber sicher gewinnen die natürlichen, gesunden Prozesse im Immunsystem wieder die Oberhand.

Das ist ein schrittweiser Prozess über viele Monate. In schweren Fällen von Hashimoto, kann es auch Jahre dauern bis sich der Organismus erholt. Natürlich ist auch die Mithilfe der Betroffenen notwenig. Die Ernährung spielt bei der Hashimoto Behandlung eine wichtige Rolle.

Jodhaltige Lebensmittel insbesondere Jodsalz müssen vermieden werden. Es ist nicht notwendig und nicht gesund völlig auf Jod zu verzichten, jedoch Meeresalgen und Jodsalz sind tabu.

Welche Wirkung haben Medikamente?

Von der Schulmedizin werden Hormontabletten eingesetzt um die Symptome abzumildern. Diese Medikamente müssen die Erkrankten ein Leben lang einnehmen, weil es nach Ansicht der Schuldmedizin keine Heilung geben kann.

Die Ergebnisse sind jedoch ernüchternd. Die Therapie hat eine sehr geringe Erfolgsquote. Die Nebenwirkungen sind hoch.

Kann der Chaga zusammen mit Hotmontabletten eingenommen werden?

Ja, das kann er. Jedoch ist die Frage, ob es Sinn macht diese Medikamente einzusetzen angesichts der Nebenwirkungen. Der Chaga mindert die negativen Nebenwirkungen der Hormontabletten.

Chaga und Hashimoto: Ein Ausblick

Durch die Chaga Therapie können in der Tat deutliche Verbesserungen bei Hashimoto erzielt werden. Dazu ist die konsequente Anwendung des Chaga Tees auf täglicher Basis notwendig.

Zu hohe Erwartungen sollten die Betroffenen nicht hegen, jedoch Vertrauen in die Chaga Kur. Der Vitalpilz hat sich bei allen Autoimmunerkrankungen als wirksam erwiesen, jedoch braucht es Zeit bis sich die positiven Entwicklungen zeigen.

Die Chaga Dosis bei Hashimoto

Die Dosis ist 2 bis 4 Tassen Chaga Tee. Am Anfang der Kur ist eine hohe Dosis von bis zu 4 Tassen Tee sinnvoll, damit die Betroffenen nach einigen Tagen oder Wochen erste Verbesserungen spüren.

Hat der Chaga Nebenwirkungen bei Hashimoto?

Der besondere Vorteil des Chaga ist es, dass er völlig frei von negativen Nebenwirkungen ist. Er hat jedoch um so mehr positive Effekte, die weit über die Behandlung von Hashimoto allein hinausreichen.

Oft erleben Menschen erstaunliche Veränderungen bei kleineren Beschwerden, die Sie gar nicht mit dem Chaga kurieren wollten. Beispielsweise bemerken Diabetiker oft eine Besserung ihrer Parodontitis, obwohl sie den Chaga nur zur Senkung des hohen Blutzuckers eingenommen hatten.

Auch bei Hashimoto wirkt der Chaga auf den ganzen Körper, nicht nur auf ein Symptom wie Müdigkeit oder Gewichtsverlust. Er erhöht die körperliche und geistige Energie. Er vitalisiert die Leber und entschlackt die Arterien von Cholesterin-Ablagerungen. Ganz besonders wohltuend sind seine Inhaltsstoffe für die Schleimhäute im Magen-Dam-Kanal.

Hashimoto lässt sich stoppen

Hashimoto ist kurierbar, dass ist kein Geheimnis. Fernab der ausgetretenen Pfade der Schulmedizin, eröffnen sich durch den Chaga Pilz ganz neue, erfolgsversprechende Möglichkeiten.

Der Sinn, der Chaga Kur ist es, das Immunsystem wieder auszubalancieren. Dann wird die Schilddrüse nicht mehr von den eigenen Abwehrzellen tracktiert und Hashimoto wird die Grundlage entzogen.

 

About chagapilz

Natürliche Heilmittel studiere ich seit mehr als 20 Jahren. Im Jahr 2012 startete ich mit der Erforschung der Wirkung des wilden Chaga und seiner Vorteile für die Gesundheit. Seitdem zieht mich dieser einzigartige Vitalpilz immer mehr in seinen Bann.

Check Also

Prurigo - Juckenende Haustellen

Prurigo mit Chaga behandeln

Prurigo simplex kann durch den Chaga Pilz Tee in vielen Fällen gelindert oder sogar vollkommen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Chaga Pilz Gratis-Ratgeber

Jetzt hier eintragen, damit ich Ihnen meinen Gratis-Ratgeber zusenden kann.

Informationen werden vertraulich behandelt

Chaga Pilz Gratis-Ratgeber

Jetzt hier eintragen, damit ich Ihnen meinen Gratis-Ratgeber zusenden kann.

Informationen werden vertraulich behandelt